Projekt

Schwimmbad de Ringberg

In Scheemda, Groningen steht seit dem Sommer 2018 im Zwembad de Ringberg eine neue Watergames & More Waverider. Für dieses Projekt haben lokale Freiwillige sich engagiert, um mit begrenzten Mitteln eine schöne Attraktion zu schaffen.

Eine sichere Attraktion für alle Altersgruppen
Die Stiftung legt großen Wert auf die Sicherheit der Benutzer. Das Schwimmbad ist bei der Jugend, auch bei kleinen Kindern, sehr beliebt. Die Familienrutschbahn (oder Waverider) ist eine sehr geeignete Attraktion für Jung und Alt. Die Wasserrutsche geht mit einem maximalen Gefälle von 35 % in einer Wellenbewegung nach unten. Die Besucher können allein oder mit einer Gruppe von Freunden oder Familie gleichzeitig nach unten rutschen. Da die Rutschbahn offen und sicher ist, können Familien mit (kleinen) Kindern sie ohne Bedenken benutzen. Mehr dazu sehen? Sehen Sie sich das Video unten an:

Projektarbeiten
Watergames & More lieferte die Rutschbahn, baute sie auf und kümmerte sich auch um die Bauarbeiten. Das Zwembad de Ringberg hat eigene Freiwillige und Kooperationspartner eingesetzt, wodurch Kosten eingespart werden konnten. Watergames & More liefert schlüsselfertige Projekte und übernimmt auch Teile des Projekts, wenn der Kunde sich selbst darum kümmern möchte. Auf diese Weise kann auch mit begrenzten Mitteln eine schöne Wasserattraktion gebaut werden.

Vorteile, die die Wasserrutsche mit sich bringt
Der Grund für die Stiftung, sich für eine neue Wasserrutsche zu entscheiden, war, den Attraktionswert des Freibads zu erhöhen und logischerweise mehr Besucher anzuziehen. Das ist ihnen gelungen: „Wir erwarteten deutlich mehr Besucher, und wir sehen in der Tat, dass die Besucherzahlen seit der Wasserrutsche steigen. Es zieht hauptsächlich Kinder zwischen 4 und 18 Jahren an“. So der Vorsitzende der Stiftung Zwembad de Ringberg.

 

Möchten Sie mehr über dieses Projekt erfahren?
Bitte wenden Sie sich an:

Wasserrutschen
Wasserrutschen
Freibad Solimare Moers (Deutschland)













Kontakt aufnehmen
Newsletter