Projekt

Schwimmbad De Blauwe Golf

Watergames & More hat im Schwimmbad De Blauwe Golf in Leeuwarden zwei Challenger aufgebaut, eine mit einem Dazzler (Kegel) und eine mit spannenden Multimedia-Effekten.

Arbeiten
Das Schwimmbad hatte die Erneuerung der alten Wasserrutsche und eine Erweiterung mit einer zweiten Wasserrutsche in Auftrag gegeben. Watergames & More übernahm den Entwurf, Engineering, Lieferung, alle Bau- und Installationsarbeiten und das Projektmanagement. Auf diese Weise konnten wir den Auftraggeber entlasten und ihm alle Sorgen abnehmen.

Spezielle Effekte
Der Auftraggeber hat sich dafür entschieden, die Wasserrutschen mit verschiedenen Optionen und Effekten zu personalisieren. So wurde beispielsweise ein sensorgesteuertes Start- und Stoppsignal installiert, das die Besucher alarmiert, sobald sie sicher hinunterrutschen können. Ein Fotoshooting-System, ein Zeiterfassungssystem und ein Touch-Spiel wurden hinzugefügt. Ein Berührungsspiel erweitert das Rutscherlebnis um ein wettbewerbsorientiertes Element. Dabei müssen die Benutzer an verschiedenen Stellen in der Rutschbahn Punkte berühren. Ziel ist es, soviel wie möglich Punkte zu erreichen. An der Auffangvorrichtung befindet sich eine Anzeigetafel mit der Durchlaufzeit und den Punkten. So werden die Gäste ermutigt, mehrere Rutschpartien zu machen und ihre Punktzahl immer wieder zu verbessern.

Isolierung
In beiden Challenger wurde eine Wärme- und Schalldämmung angebracht. Die Wasserrutschen erhielten eine zweite Schale, sodass zwischen der ursprünglichen Schale und der zweiten Schale Dämmmaterial eingelegt werden konnte. Auf diese Weise haben wir einen sehr hohen Dämmwert erreicht. Die Flanschverbindungen zwischen den Rohrsegmenten der Wasserrutschen wurden zusätzlich mit Dämmmaterial versehen, wobei die gesamte Hardware der Multimedia-Effekte für die regelmäßige Wartung leicht zugänglich bleibt.

Tageslichteffekte
Auf den orangefarbenen Teilen des Dazzlers (dem Kegel) sind Blitze zu sehen. Dabei handelt es sich um halbtransparente, glasfaserverstärkte Polyesterteile, die das Tageslicht durchlassen. Auf der Rutschbahn hat es einen ganz besonderen Effekt, der das Erlebnis für den Besucher erhöht.

Ein Teil der Challenger ist transparent. Dieser Teil der Wasserrutschbahn besteht aus Acryl und ist selbstverständlich nicht isoliert. So kann der Besucher die Umgebung von der Rutsche aus sehen, und umgekehrt.

Möchten Sie mehr über dieses Projekt erfahren?
Bitte wenden Sie sich an:

Wasserrutschen
Wasserrutschen
Wasserrutschen
Wasserrutschen
Wasserrutschen
Schwimmbad De Meermin Steenbergen
Wasserrutschen
Spray Parks
Familienbad Vogelsang Sollingen, Deutschland
Wasserrutschen













        Um diese Datei herunterzuladen, benötigen wir einige Kontaktinformationen. Bitte füllen Sie das folgende Formular aus, um die Datei herunterzuladen.






        Kontakt aufnehmen
        Newsletter
        Folgen Sie uns auf LinkedIn
        Folgen Sie uns auf Facebook
        Folgen Sie uns auf Youtube