Projekt

Schwimmbad De Meermin

Schwimmbad De Meermin in Steenbergen verfügt seit Sommer 2020 über drei spektakuläre Wasserrutschen, nämlich eine Challenger, eine SuperSlider und eine ThrillSeeker. Die drei Wasserrutschen bieten jeweils viel Spaß und Herausforderung für unterschiedliche Zielgruppen.

Arbeiten Projekt:
Watergames & More hat den Kunden durch die schlüsselfertige Lieferung der Wasserrutschen vollständig entlastet. Wir führten den gesamten Prozess durch, einschließlich des Abbruchs und der Entsorgung der alten Wasserrutsche und den Bau der Fundamente, sowie den Entwurf, die statische Berechnung, die Montage und Installation der neuen Wasserrutschen. Unser Projektkoordinator sorgte für die Abstimmung der Arbeiten.

Arten Wasserrutschen
Alle drei Wasserrutschen sind von einer großen Startplattform aus zugänglich. Durch die Auswahl drei verschiedener Rutschbahnen ist für jede Zielgruppe etwas dabei. Die blaue Challenger ist die beliebteste Wasserrutsche für junge und ältere Benutzer. Im Schwimmbad De Meermin ist diese Wasserrutsche in einer halbkreisförmigen Röhre ausgeführt, die nach oben hin offen ist. Das Rohr verläuft mit einer Kurve nach unten. Der gelb-rote SuperSlider besteht aus einer breiten Bahn, die in zwei Wasserrutschen unterteilt ist. Die Besucher können gleichzeitig nach unten rutschen und sich gegenseitig herausfordern, wer am schnellsten unten ist. Die orange-rote ThrillSeeker ist für echte Wagemutige gedacht. Es ist unsere extremste Rutschbahn, die wegen ihrer hohen Geschwindigkeit besonders spektakulär ist. Diese extrem steile Wasserrutsche sorgt für Nervenkitzel und Aufsehen und fordert vor allem die ältere Jugend heraus.

Foto: Thomas Weezenbeek

Eröffnung:
Am Donnerstag, den 25. Juni 2020 wurden die neuen Rutschen des Schwimmbads De Meermin offiziell von den Schülern der 8 Klasse der Maria Regina-, der Gummarus- sowie die Gruppe 7/8 der Nieuwe Veste-Schule eingeweiht. Sie durften eine Stunde lang schwimmen und die Wasserrutschen offiziell eröffnen. Dies ging Hand in Hand mit einem Wettbewerb, bei dem es darum ging, wer die größte Wasserbombe machen konnte. Der erste Preis war ein Eis, aber natürlich bekam an diesem festlichen, warmen Tag jeder ein Eis.
Stadträtin Esther Prent bedankte sich in einem kurzen Gespräch beim Team von De Meermin und sorgte dafür, dass die Kinder den Angestellten für all die geleistete Arbeit zur sicheren Eröffnung des Schwimmbads tosenden Applaus spendeten.

Besucherreaktionen
Die Reaktionen der Besucher auf die drei neuen Wasserrutschen sind sehr positiv. Wir heben eine besondere Reaktion hervor:

„Mit Interesse habe ich den Abriss der alten gelben Rutsche und den Bau der 3 neuen Rutschen verfolgt. Heute habe ich mein erstes Ticket gebucht. Unnötig zu sagen, dass ich zuerst die 3 Rutschen ausprobiert habe. Die blaue ist schön und hat die längste Rutschzeit. Die Rote geht sehr schnell nach unten! Die Orange ist schön zum gemeinsamen ins Wasser fallen und spritzen. Ich hoffe, dass sie auch wieder 30 Jahre halten. Ich bin fast 50 Jahre alt und hoffe, noch 30 Jahre lang Freude daran zu haben! Es ist ein Gewinn für das Schwimmbad. Ich danke Ihrer Firma”.

– Peer van Dijk, besucher von De Meermin –

Möchten Sie mehr über dieses Projekt erfahren?
Bitte wenden Sie sich an Paul van den Berg.

Paul van den Berg

Gründer & Miteigentümer, kaufmännischer Leiter & Account-Manager Deutschland

Wasserrutschen
Wasserrutschen
Wasserrutschen
Wasserrutschen
Freibad Solimare Moers (Deutschland)













        Um diese Datei herunterzuladen, benötigen wir einige Kontaktinformationen. Bitte füllen Sie das folgende Formular aus, um die Datei herunterzuladen.






        Kontakt aufnehmen
        Newsletter
        Folgen Sie uns auf LinkedIn
        Folgen Sie uns auf Facebook
        Folgen Sie uns auf Youtube