Produkte

Wasserrutschen

Eine Wasserrutsche ist erst dann vollständig, wenn sie ganz nach Ihrem Geschmack gestaltet ist. Wir bieten daher viele lose Elemente an, die den Rutschbahnen hinzugefügt werden können. Von Treppen bis zu Auffangbecken und von Sicherheitselementen bis hin zu speziellen Multimedia-Effekten. Unser Multimedia-Effekt-Programm besteht aus verschiedenen technischen Komponenten, mit einer Basis, die es Ihnen erlaubt, klein anzufangen und später zu erweitern. Die Basis bilden Bewegungssensoren mit Start- und Stoppsignalen. Auf Wunsch können eine Anzeigetafel für die Zeiterfassung, themenbezogene Licht- und Soundeffekte, interaktive Spiele mit Touchpoints und Aktionsfotos hinzugefügt werden. Die Möglichkeiten sind endlos. Gerne denken wir mit Ihnen gemeinsam über die Ergänzungen nach, die Ihre Rutschbahn vervollständigen.

Am Anfang und am Ende der Wasserrutsche werden Bewegungssensoren angebracht. Das Start- und Stoppsignal besteht aus einer Ampel am Startelement, die aufgrund der Bewegungssensoren in der Wasserrutsche abwechselnd rot und grün wird. Diese Ampelfunktion ist ein Signal für Besucher und zeigt an, wann sie nach unten rutschen können. Durch das Start-Stopp-System rutschen die Badegäste in geordneter Weise nach unten. Dies erhöht die Sicherheit in und um die Rutschbahn herum.

Mit den Sensoren am Anfang und am Ende der Wasserrutsche (als Basis mitgeliefert) kann auch die Zeit einer Rutschpartie gemessen werden. Als Option kann eine Anzeigetafel geliefert werden, auf der die Zeit abzulesen ist. Bei der Anzeigetafel handelt es sich um einen LCD-Bildschirm, der vollständig wasser- und luftdicht von der Schwimmbadatmosphäre abgeschirmt ist. Die Anzeigetafel ist daher sicher, schön gestaltet und in der Lage, mehr Informationen als eine herkömmliche digitale Anzeigetafel anzuzeigen, wie z. B. den Tages- und Monatsrekord.

Mit einer Thematisierung bieten Sie Ihren Gästen immer wieder ein einzigartiges Rutscherlebnis. Alle Ton- und Lichteffekte werden an das gewählte Thema angepasst und sogar die Berührungspunkte ändern sich mit dem Thema. Sie bestimmen, welche sechs Themen Ihre Besucher für ihre Rutschpartie wählen können. Nachfolgend können Sie Impressionen von unseren vorprogrammierten Themen sehen. Es besteht auch die Möglichkeit, Themen, die auf Sie zugeschnitten sind, zu erstellen.

Die Zusammensetzung Ihrer sechs ausgewählten Themen können Sie auch nach der Installation noch ändern. Wenn Sie Ihre Auswahl erneuern möchten, oder z. B. während Feiertagen Ihrer Wasserrutsche vorübergehend ein festliches Thema hinzufügen möchten, so ist das möglich! Auf diese Weise geben Sie Ihren Besuchern einen erneuten Grund, immer wiederzukommen.

Wenn Sie Licht- und Toneffekte eingesetzt haben, können Sie die Funktionalität auch für interaktive Spiele mit Berührungspunkten (Touchpoints) nutzen. Kreisförmige RGB-W-LEDs können als Themenbeleuchtung und zur Aktivierung einer Touchpoint-Funktion eingesetzt werden. Bei dieser Option dient eine bestimmte Anzahl LEDs als Berührungspunkt (sie werden für den Benutzer erkennbar markiert). Bei jeder Rutschpartie werden die Berührungspunkte zufällig bestimmt, wobei die Anzahl der Berührungspunkte gleich bleibt.

Interaktive Berührungspunkte schaffen ein kompetitives Spielelement: Die Absicht ist, dass die Gäste während der Rutschpartie so viele Berührungspunkte wie möglich anfassen. In dem Moment, in dem der Besucher den Berührungspunkt erfolgreich angefasst hat, ertönt ein zum gewählten Thema passendes Geräusch. Auf der Anzeigetafel am Ende der Wasserrutsche (derselbe LCD-Bildschirm, auf dem auch die Zeiterfassung angezeigt wird) erscheint die Punktzahl.

Am Ende der Rutschpartie können die Besucher ein Aktionsfoto machen lassen. Die Kamera wird mithilfe des Bewegungssensors am Ende der Wasserrutsche (als Basis mitgeliefert) aktiviert. Wenn jemand an dem Sensor vorbeirutscht, nimmt die Kamera ein Bild auf. Die Kamera beruht auf einer professionellen Sicherheitskamera. Sie hat nicht nur einen großen Drehwinkel, sondern eignet sich auch besonders für Schwimmbadumgebungen und hat daher eine besonders lange Lebensdauer.

Tageslichteffekte erzeugen eine märchenhafte Kulisse. In der Produktionsphase der Rutschbahn werden Symbole oder Figuren in die Wände eingearbeitet. Wenn das Sonnenlicht auf die Rutschbahn fällt, erwachen die Figuren und Symbole zum Leben. Sie können die Tageslichteffekte mit einer LED-Beleuchtung kombinieren, damit auch bei Dunkelheit die Figuren zu sehen sind.

Je höher der Standort, desto mehr Eindruck machen diese transparenten Elemente! Bei diesen Acrylelementen handelt es sich um durchsichtige Röhren, sodass sich die Besucher einige Sekunden umsehen können, um zu erfahren, in welcher Höhe sie rutschen. Ein beeindruckendes Erlebnis!

Durch den Einbau von LED-Anzeigen in die Wasserrutsche können Sie Texte, Bilder und sogar bewegende Bilder anzeigen. Dadurch entstehen ganz besondere Effekte!

Watergames & More bietet zwei verschiedene Treppenarten an: eine Stahltreppe – wie auf dem Bild rechts zu sehen – und eine Polyestertreppe. Stahltreppen werden intern hergestellt und können in jeder RAL-Farbe pulverbeschichtet geliefert werden. Dadurch passt die Treppe vollständig in den Stil des Schwimmbades. Polyestertreppen haben eine geschlossene Seite, sodass auf der Treppe Platz für Werbung ist. Ferner fließt kein Wasser auf die tiefer gelegenen Stufen, da die Stufen geschlossen sind. Auch Polyestertreppen können vollständig an den Stil des Schwimmbades angeglichen werden.

Wenn Sie sich für die Installation einer Wasserrutsche entscheiden, ist es wichtig, nach sicheren Lösungen für das Betreten und Verlassen der Rutsche zu suchen. Watergames & More bietet daher mehrere Catch Units (Auffangeinheite) an, die den Benutzer auffangen und ihn sicher aus der Rutsche herausführen. Mit einer Catch Unit minimieren Sie das Risiko, dass Besucher aufeinander prallen. Durch das flache Wasser in der Catch Unit können die Benutzer die Rutsche schnell verlassen. Wir bieten verschiedene Ausführungen Fangeinheiten an, die selbstverständlich ganz nach Geschmack angepasst werden können.

Eine Wasserrutsche, sicherlich eine, die sich teilweise im Freien befindet, führt zu viel Wärme- und damit Energieverlust. Um dies zu verhindern, empfehlen wir das Anbringen einer zweiten Isolierschicht. Diese Schicht wirkt sowohl wärme- als auch schalldämmend. Aufgrund der Einsparungen bei den Energiekosten amortisiert sich diese kleine Zusatzinvestition innerhalb weniger Jahre.

+31 (0)79 206 5060













Kontakt aufnehmen
Newsletter